Seit meiner Geburt im Jahre 1963 verbringe ich mein ganzes Leben in Oberhausen, ein typisches Kind des Ruhrpotts also. Wahrscheinlich rührt daher meine Vorliebe für die Industrie, die Zechen und derer fotografischen Erhaltung. Gleichwohl interessieren mich aber auch die Themen Natur, Architektur, Mobilität, Kirchen und Konzerte besonders.

An drei Tagen präsentiert Theo seine Fotografien im Supermarkt der Ideen.

Weitere Informationen hier: https://www.facebook.com/events/313205516054836/