1. Block vom 15.-18. April 2019 in der Oberhausener Innenstadt.

Getreu dem Motto „wenn der Berg nicht zum Propheten kommt, muss der Prophet zum Berg gehen“ kommen 80 Studierende aus Bochum, Dortmund, Aachen und Köln im Zeitraum April bis Juli nach Oberhausen um hier zu forschen und aktiv zu werden. Dabei werden sich die jungen Studierenden der Architektur, Raumplanung und Fotografie mit den Nachkriegsgebäuden der 60er- und 70 er Jahre in der Innenstadt auseinandersetzen und die oft unbeliebten Gebäude und Räume in den Vordergrund heben.

Das Programm und weitere Informationen folgen: https://www.facebook.com/events/665263590557127/

https://www.facebook.com/events/665263590557127/